Weiter zum Hauptinhalt

Helfen Sie mit, diese Seite zu aktualisieren

🌏

Es gibt eine neue Version dieser Seite, aber im Moment ist sie nur auf Englisch verfügbar. Helfen Sie mit, die neueste Version zu übersetzen.

Seite übersetzen
In Englisch

Hier sind keine Fehler!🐛

Diese Seite wird nicht übersetzt. Wir haben diese Seite bewusst vorerst auf Englisch belassen.

Seite zuletzt aktualisiert: 29. November 2022

Privates Ethereum für Unternehmen

Enterprise-Blockchain-Anwendungen können auf dem lizenzfreien Ethereum-Hauptnetz oder auf privaten Blockchains, die auf der Ethereum-Technologie basieren, aufgebaut werden. Weitere Informationen zum Entwickeln im öffentlichen Ethereum-Mainnet finden Sie unter Ethereum-Hauptnetz für Unternehmen.

Entwicklerressourcen für das private Ethereum für Unternehmen

Organisationen

Einige gemeinsame Anstrengungen, um Ethereum unternehmensfreundlich zu gestalten, wurden von verschiedenen Organisationen zusammengestellt:

  • Enterprise Ethereum Alliance Die EEA ermöglicht Organisationen die Übernahme und den Einsatz der Ethereum-Technologie im täglichen Geschäftsbetrieb. Wir befähigen das Ethereum-Ökosystem, neue Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln, die Einführung der Industrie voranzutreiben, miteinander zu lernen und zusammenzuarbeiten.
  • Hyperledger Foundation Hyperledger ist ein kollaboratives Open-Source-Projekt, das entwickelt wurde, um branchenübergreifende Blockchain-Technologien voranzubringen. Es ist eine globale Zusammenarbeit, von der Linux Foundation ermöglicht, einschließlich führender Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Banken, Internet of Things, Supply Chain, Herstellung und Technologie. Die Stiftung hat einige Projekte darin, die mit dem Ethereum-Stack arbeiten, einschließlich Besu und Burrow.

Protokoll und Infrastruktur

  • Chainstack Multi-Cloud- und Multi-Protokoll-Plattform als Dienst, der Unternehmen befähigt, dezentrale Netzwerke und Dienste schnell zu entwickeln, bereitzustellen und zu verwalten
  • Clearmatics Autonity Protokollsuite, die p2p-Protokolle implementiert und Client-Software und Infrastruktur bereitstellt
  • Hyperledger Besu Open-Source-Ethereum-Client, entwickelt unter der Apache-2.0-Lizenz und in Java geschrieben, der mehrere Konsensalgorithmen wie PoW und PoA (IBFT, IBFT 2.0, Etherhash, Clique) enthält. Seine umfassenden Genehmigungsschemata sind speziell für den Einsatz in einer Konsortiumumgebung konzipiert.
  • Hyperledger Burrow modularer Blockchain-Client mit einem zugelassenen Smart Contract Interpreter, der teilweise auf der Spezifikation der Ethereum Virtual Machine (EVM) entwickelt wurde
  • Kaleido Full-Stack-Plattform für die Entwicklung und den Betrieb von Cross-Cloud-Hybrid-Unternehmensökosystemen
  • Quorum eine Ethereum-basierte Open-Source-Enterprise-Blockchain-Plattform mit erweiterten Enterprise-Grade-Funktionen, die Privatsphäre, Erlaubniskontrolle und Leistung ermöglichen

War dieser Artikel hilfreich?