Weiter zum Hauptinhalt
Erhalten Sie ETH Hero Image

Wo man ETH bekommt

Sie können ETH entweder durch Arbeit verdienen, von Freunden erhalten oder auf Börsen und in Apps kaufen.


Aktueller ETH-Preis (USD)

Wird geladen...
(Letzte 24 Stunden)
Nach Land suchen

Zentralisierte Börsen (CEX)

Börsen sind Unternehmen, mit denen Sie Krypto mit traditionellen Währungen kaufen können. Sie verwahren das ETH, das Sie kaufen, bis Sie es zu einer Wallet senden, die Sie verwalten.

Hier eine Liste von Börsen

ETH verdienen

Sie können ETH verdienen, indem Sie für DAOs (Dezentralisierte Autonome Organisationen) oder Unternehmen arbeiten, die in Krypto bezahlen, Bountys gewinnen, Softwarefehler finden und mehr.

Mehr über DAOs

Erhalten Sie ETH von Ihrem Bekanntenkreis (Peer-to-peer)

Sobald Sie ein Ethereum-Konto haben, müssen Sie lediglich Ihre Adresse teilen, um das Senden und Empfangen von ETH (und anderen Tokens) mittels Peer-to-Peer-Transfer zu starten.

Mehr zu Wallets

Dezentralisierte Börsen (DEX)

Wenn Sie mehr Kontrolle wünschen, kaufen Sie ETH mit . Mit einem DEX können Sie mit digitalen Vermögenswerten handeln, ohne jemals die Kontrolle über Ihre Gelder einem zentralen Comp zu überlassen.

Testen Sie eine DEX

Wallets

Einige Wallets ermöglichen Ihnen den Kauf von Krypto mit einer Debit-/Kreditkarte, Banküberweisung oder sogar Apple Pay. Es gelten geografische Einschränkungen.

Mehr zu Wallets

Staking-Belohnungen

Wenn Sie bereits einige ETH besitzen, können Sie mehr verdienen, indem Sie einen Validator-Node betreiben. Für diese Verifizierungsarbeit werden Sie in ETH entlohnt.

Mehr über Staking erfahren

Alle auf dieser Seite aufgelisteten Produkte sind nicht offiziell empfohlen, sondern lediglich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Falls Sie ein Produkt listen oder Feedback zur Regelung geben möchten, erstellen Sie ein Thema auf GitHub. Problem ansprechen(opens in a new tab)

Neu bei ETH? Hier ist eine Übersicht, um loszulegen. Was ist ETH?

In welchem Land leben Sie?

Börsen unterliegen Einschränkungen, wo sie Krypto verkaufen können. Dies ist eine indikative Liste von Diensten, von denen angenommen wird, dass sie in jedem Land tätig sind. Die Aufnahme hier stellt keine Empfehlung dar – Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen!

Schreiben Sie, wo Sie leben...

Geben Sie Ihr Wohnland ein, um eine Liste von Börsen zu sehen, die Sie möglicherweise nutzen können

Dezentralisierte Börsen (DEX)

Was sind DEX?

Dezentralisierte Börsen sind offene Marktplätze für ETH und andere Token. Sie verbinden Käufer und Verkäufer direkt.

Anstatt einen vertrauenswürdigen Dritten zu verwenden, um Geld bei der Transaktion zu schützen, verwenden sie Code. Das ETH des Verkäufers wird erst überwiesen, wenn die Zahlung garantiert ist. Diese Art von Code wird als Smart Contract bezeichnet. Mehr zu Smart Contracts

Das heißt, es gibt weniger geographische Einschränkungen als bei zentralisierten Alternativen. Wenn jemand das anbietet, was Sie suchen, und eine Zahlungsmethode akzeptiert, die Sie nutzen können, steht Ihrem Kauf nichts im Wege.

Sie brauchen eine Wallet, um eine DEX verwenden zu können.

Richten Sie eine Wallet ein
Hinweis: Viele Dexes verwenden Wrapped Ether (WETH), um zu funktionieren. Erfahren Sie mehr über Wrapped Ether.

Kaufen Sie mit anderen Kryptowährungen

Tauschen Sie Ihre Token gegen ETH anderer Leute und umgekehrt.

Diese DEXs sind nichts für Anfänger, da Sie einige ETH benötigen, um sie zu nutzen. Dies sind nur Beispiele, keine empfohlenen Produkte. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch!

Schützen Sie Ihr ETH

Community-Beiträge zur Sicherheit

Ethereum wird nicht von einer einzelnen Organisation kontrolliert – es ist dezentralisiert.

Das bedeutet, dass Sie die Sicherheit Ihrer Geldmittel ernst nehmen müssen. Bei ETH verlassen Sie sich nicht auf eine Bank oder ein Unternehmen zur Aufbewahrung Ihrer Vermögenswerte, sondern übernehmen diese Verantwortung selbst.

Bewahren Sie Ihre ETH in Ihrer eigenen Wallet auf

Eine der Hauptfunktionen von Ethereum ist, dass Sie durch die Verwaltung Ihres eigenen Kontos die Kontrolle über Ihre eigenen Vermögenswerte behalten. Das bedeutet, dass Sie keiner Drittpartei vertrauen müssen, und Sie sind geschützt vor einem Verwahrer, der unehrlich handelt, Insolvenz anmeldet oder gehackt wird. Allerdings bedeutet das auch, dass Sie die Verantwortung für Ihre eigene Sicherheit übernehmen.

Schauen Sie sich Wallets an

Ihre ETH-Adresse

Wenn Sie eine Wallet herunterladen, wird sie eine öffentliche ETH-Adresse für Sie erstellen. So sieht sie aus:

0x0125e2478d69eXaMpLe81766fef5c120d30fb53f

Beispiel: Nicht kopieren

Stellen Sie es sich wie Ihre E-Mail-Adresse vor, aber anstatt E-Mails kann man ETH empfangen. Wenn Sie ETH von einer Börse zu Ihrer Wallet überweisen wollen, benutzen Sie Ihre Adresse als Ziel. Überprüfen Sie Ihre Angaben vor dem Abschicken immer zweimal!

Folgen Sie der Wallet-Anleitung

Wenn Sie den Zugang zu Ihrem Konto verlieren, verlieren Sie auch den Zugang zu Ihren Geldmitteln. Ihre Wallet sollte Ihnen Anweisungen zum Schutz vor einem solchen Fall geben. Befolgen Sie diese sorgfältig – in den meisten Fällen kann Ihnen niemand helfen, wenn Sie den Zugang zu Ihrem Konto verlieren.

War diese Seite hilfreich?

Website zuletzt aktualisiert: 10. Juli 2024

Lernen

  • Lernzentrum
  • Was ist Ethereum?
  • Was ist Ether (ETH)?
  • Ethereum Wallets
  • Was ist Web3?
  • Intelligente Verträge
  • Gas fees
  • Einen Knoten betreiben
  • Ethereum – Sicherheits- und Betrugsvorbeugung
  • Quiz-Hub
  • Ethereum-Glossar

Anwenden

  • Leitfäden
  • Wählen Sie Ihr Wallet
  • ETH erwerben
  • Dapps - Dezentrale Anwendungen
  • Stablecoins
  • NFTs - Nicht-fungible Token
  • DeFi – dezentralisierte Finanzen
  • DAOs - Dezentralisierte Autonome Organisationen
  • Dezentralisierte Identität
  • Stake ETH
  • Layer 2
(opens in a new tab)(opens in a new tab)(opens in a new tab)
  • Über uns
  • Ethereum – Marken-Assets
  • Verhaltenskodex
  • Jobangebote
  • Datenschutzrichtlinien
  • Nutzungsbedingungen
  • Cookie-Richtlinien
  • Pressekontakt:(opens in a new tab)