Weiter zum Hauptinhalt

Was ist Ethereum?

Das Fundament für unsere digitale Zukunft

Ein umfassender Leitfaden für Einsteiger, der erklärt, wie Ethereum funktioniert, welche Vorteile es bringt und wie es von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird.

Abbildung einer Person, die in einen Basar hineinblickt, welcher Ethereum repräsentiert

Zusammenfassung

Ethereum ist ein Netzwerk von Computern auf der ganzen Welt, die einem Satz von Regeln folgen, der als Ethereum-Protokoll bezeichnet wird. Das Ethereum-Netzwerk dient als Grundlage für Gemeinschaften, Anwendungen, Organisationen und digitale Vermögenswerte, die jeder erstellen und nutzen kann.

Sie können jederzeit und überall ein Ethereum-Konto erstellen und eine Welt von Apps erkunden oder Ihre eigene erstellen. Die wichtigste Innovation besteht darin, dass Sie all dies tun können, ohne einer zentralen Autorität vertrauen zu müssen, die die Regeln ändern oder Ihren Zugang einschränken könnte.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren…



Was leistet Ethereum?

🏦

Banking für alle

Der direkte Zugang zu den Finanzdiensten steht nicht allen Benutzern offen. Alles, was Sie für den Zugang zu Ethereum und den von der Ethereum-Plattform entwickelten Lending-, Borrowing- und Spardiensten benötigen, ist eine Internetverbindung.

🕵

Ein offenes Internet

Jeder kann mit dem Ethereum-Netzwerk interagieren oder Anwendungen darauf aufbauen. Das ermöglicht die direkte Kontrolle über die eigenen Vermögenswerte und die eigene Identität, anstatt sie von Mega-Konzernen kontrollieren zu lassen.

👥

Ein Peer-to-Peer-Netzwerk

Ethereum ermöglicht Ihnen die Koordination, das Treffen von Vereinbarungen oder den direkten Austausch digitaler Vermögenswerte mit anderen Personen. Ganz ohne Zwischenhändler.

🛡️

Zensurresistent

Keine Regierung und kein Unternehmen kann Ethereum kontrollieren. Durch die Dezentralisierung ist es nahezu unmöglich, den Erhalt von Zahlungen oder die Nutzung von Diensten auf Ethereum zu verhindern.

🛍️

Handelsgarantien

Kunden haben die Garantie, dass Gelder nur dann den Besitzer wechseln, wenn Sie das liefern, was vereinbart wurde. Ebenso können Entwickler sicher sein, dass sich die Regeln für sie nicht ändern.

🤝

Zusammensetzbare Produkte

Alle Apps basieren auf derselben Blockchain mit einem geteilten globalen Status, was bedeutet, dass sie aufeinander aufbauen können (wie Lego-Steine). Dies ermöglicht bessere Produkte und Erfahrungen und gewährleistet, dass niemand Werkzeuge entfernen kann, auf die die Apps angewiesen sind.

Weshalb sollte ich Ethereum verwenden?

Wenn widerstandsfähigere, offenere und vertrauenswürdigere Möglichkeiten zur globalen Koordination, zur Gründung von Organisationen, zur Entwicklung von Apps und zum Teilen von Werten Sie begeistern, ist Ethereum das Richtige für Sie. Die Geschichte von Ethereum wird von uns allen geschrieben. Seien Sie dabei und entdecken Sie, welche unglaublichen Welten wir damit gemeinsam aufbauen können.

Ethereum ist auch von unschätzbarem Wert für Menschen, die aufgrund äußerer Einflüsse außerhalb ihrer Kontrolle Unsicherheiten bezüglich der Sicherheit, Zuverlässigkeit oder Mobilität ihrer Vermögenswerte bewältigen mussten.

Zahlungen ins Ausland – schneller und günstiger

Stablecoins sind eine neue Kryptowährung, deren Wert auf stabileren Vermögenswerten basiert. Meist sind Stablecoins an US-Dollar und damit an den Wert dieser Währung gebunden. Sie ermöglichen ein äußerst günstiges und stabiles globales Zahlungssystem. Viele der heutigen Stablecoins entspringen dem Ethereum-Netzwerk.

Ethereum und Stablecoins vereinfachen den Geldtransfer ins Ausland. Der Transfer rund um den Globus dauert oft nur wenige Minuten – ein Bruchteil der Tage oder gar Wochen, die eine herkömmliche Bank dafür benötigt, und dies zu einem weitaus geringeren Preis. Zudem fallen für umfangreiche Transaktionen keine zusätzlichen Gebühren an und hinsichtlich der Transaktionsziele gibt es keine Einschränkungen.

In Krisenzeiten die schnellste Hilfe

Wenn Sie das Glück haben, in Ihrem Land eine reiche Auswahl an Transaktionsoptionen durch vertrauenswürdige Finanzinstitute zu haben, sind für Sie finanzielle Freiheit, Sicherheit und Stabilität vermutlich eine Selbstverständlichkeit. Für viele Menschen auf der Welt, die unter politischer Unterdrückung oder in wirtschaftlicher Not leben, bieten Finanzinstitute möglicherweise jedoch nicht den Schutz oder die Leistungen, die sie benötigen.

Als Krieg, Wirtschaftskatastrophen oder die Einschränkung der bürgerlichen Freiheiten die Bewohner von Venezuela(opens in a new tab), Kuba(opens in a new tab),Afghanistan(opens in a new tab), Nigeria(opens in a new tab),Belarus(opens in a new tab) und der Ukraine(opens in a new tab) trafen, stellten Kryptowährungen die schnellste und oft einzige Möglichkeit dar, ihre finanzielle Handlungsfähigkeit zu erhalten.1(opens in a new tab) Wie diese Beispiele zeigen, können Kryptowährungen wie Ethereum einen ungehinderten Zugang zur globalen Wirtschaft bieten, wenn Menschen von der Außenwelt abgeschnitten sind. Darüber hinaus bieten Stablecoins einen Wertaufbewahrungsort, wenn die lokalen Währungen aufgrund von Superinflation zusammenbrechen.

Schöpferische Kräfte befähigen

Allein im Jahr 2021 verdienten Künstler, Musiker, Schriftsteller und andere künstlerisch und kreativ Tätige mit Ethereum insgesamt etwa 3,5 Milliarden Dollar. Dies macht Ethereum neben Spotify, YouTube und Etsy zu einer der größten globalen Plattformen für Schöpfer. Erfahre mehr(opens in a new tab).

Spieler stärken

So genannte „Play to earn Games", bei denen Spieler tatsächlich für ihr Spiel finanziell entlohnt werden, sind der neueste Trend der Spieleindustrie. Zumeist ist der Handel oder der Tausch von In-Game-Assets mit anderen Spielern gegen echtes Geld verboten. Spieler verlegen sich daher trotz des Sicherheitsrisikos oft auf Schwarzmarkt-Websites. Das dagegen sehr vertrauenswürdige Blockchain-Gaming kommt hier der so eigenen Ökonomie der Gaming-Welt sehr entgegen.

Darüber hinaus erhalten die Spieler einen Anreiz, indem sie Token im Spiel gegen echtes Geld eintauschen können und so für ihre Spielzeit wirklich belohnt werden.

2010
Investoren
2014
Investoren
Entwickler:innen
Unternehmen
Gerade
Investoren
Entwickler:innen
Unternehmen
Künstler:innen
Musiker:innen
Autor:innen
Gamer
Flüchtlinge

Ethereum in Zahlen

4k+
Projects built on Ethereum
96M+
Accounts (wallets) with an ETH balance
53.3M+
Smart contracts on Ethereum
$410B
Value secured on Ethereum
$3.5B
Creator earnings on Ethereum in 2021
1,179 Mio.
Number of transactions today

Wer betreibt Ethereum?

Ethereum wird nicht von einer spezifischen Entität kontrolliert. Es existiert immer dann, wenn verbundene Computer Software ausführen, die dem Ethereum-Protokoll folgt und die Ethereum-Blockchain ausbaut. Jeder dieser Computer wird als Node bezeichnet. Nodes können von jedem betrieben werden, obwohl man zum Mitwirken an der Sicherung des Netzwerks ETH (den nativen Token von Ethereum) einsetzen muss. Jeder mit 32 ETH kann dies tun, ohne um Erlaubnis bitten zu müssen.

Selbst der Quellcode von Ethereum wird nicht von einer einzigen Entität produziert. Jeder kann Änderungen am Protokoll vorschlagen und über Upgrades diskutieren. Es gibt mehrere Implementierungen des Ethereum-Protokolls, die von unabhängigen Organisationen in verschiedenen Programmiersprachen erstellt werden, und sie werden normalerweise offen entwickelt und ermutigen Beiträge aus der Community.

Was sind Smart Contracts?

Smart Contracts sind Computerprogramme, die auf der Ethereum-Blockchain existieren. Sie werden ausgeführt, wenn sie durch eine Transaktion eines Benutzers ausgelöst werden. Dies eröffnet Ethereum äußerst flexible Mögichkeiten. Diese Programme dienen als Bausteine für dezentrale Apps und Organisationen.

Kennen Sie das: Sie nutzen ein Produkt, und auf einmal werden dessen Nutzungsbedingungen geändert? Oder eine für Sie wichtige Funktion wird entfernt? Nicht so bei Smart Contracts! Nach seiner Veröffentlichung bleibt jeder Smart Contract für die Lebensdauer von Ethereum online und betriebsbereit. Nicht einmal der Verfasser kann seinen Smart Contract entfernen. Zudem sind Smart Contracts automatisiert – weshalb sie niemals diskriminieren und immer einsatzbereit sind.

Beliebte Beispiele für Smart Contracts sind Kredit-Apps, dezentrale Handelsbörsen, Versicherungen, quadratische Finanzierung, soziale Netzwerke, NFTs – im Grunde alles, was man sich vorstellen kann.

Mehr über Smart ContractsWas sind dApps?

Ether – die Kryptowährung von Ethereum

Viele Aktionen im Ethereum-Netzwerk erfordern einige Arbeiten auf dem in Ethereum integrierten Computer („Ethereum Virtual Machine“ genannt). Diese Berechnungen sind nicht kostenlos; sie werden mit der nativen Kryptowährung von Ethereum namens Ether (ETH) bezahlt. Das bedeutet, dass Sie zumindest eine kleine Menge Ether benötigen, um das Netzwerk zu nutzen.

Ether ist rein digital und kann sofort an jeden Ort der Welt gesendet werden. Die Gesamtmenge an Ether wird nicht von einer Regierung oder einem Unternehmen kontrolliert – Ether ist dezentralisiert und völlig transparent. Ether wird auf präzise Weise gemäß dem Protokoll ausgestellt und zwar nur an die Staker, die das Netzwerk sichern.

Wie ist es um den Energieverbrauch von Ethereum bestellt?

Am 15. September 2022 durchlief Ethereum die Verbesserung der Zusammenführung (Merge), bei der Ethereum vom Arbeitsnachweis (Proof-of-Work) zum Beteiligungsnachweis (Proof-of-Stake) überging.

Die Zusammenführung war Ethereums größte Verbesserung und reduzierte den Energieverbrauch, welcher benötigt wird, um Ethereum abzusichern, um 99,95 %, was ein sichereres Netzwerk für wesentlich geringere CO2-Emissionskosten schuf. Ethereum ist nun eine kohlenstoffarme Blockchain mit gleichzeitig erhöhter Sicherheit und Skalierbarkeit.

Ich habe gehört, dass Kryptowährungen ein Einfallstor für kriminelle Aktivitäten sind. Stimmt das?

Wie jede Technologie kann auch Ethereum gelegentlich missbraucht werden. Da jedoch alle Transaktionen auf einer öffentlichen Blockchain stattfinden, ist es für Behörden oft einfacher, illegale Aktivitäten nachzuverfolgen als im herkömmlichen Finanzsystem. Dies macht Ethereum für diejenigen, die lieber unentdeckt bleiben möchten, möglicherweise weniger attraktiv.

Kryptowährungen werden laut einer erst kürzlich erhobenen Studie von Europol, der Agentur der Europäischen Union für die Zusammenarbeit zwischen Strafverfolgungsbehörden, gegenüber Fiat-Währungen weitaus seltener für kriminelle Zwecke missbraucht:

„Der Missbrauch von Kryptowährungen für illegale Aktivitäten scheint nur einen kleinen Teil der gesamten Kryptowirtschaft einzunehmen und dies in einem vergleichsweise geringeren Umfang als illegale Gelder im herkömmlichen Finanzsystem.“

Was ist der Unterschied zwischen Ethereum und Bitcoin?

Ethereum, 2015 ins Leben gerufen, baut auf der Innovation von Bitcoin auf – mit einigen großen Unterschieden.

Mit beiden Geldsystemen können Sie digitales Geld ohne Zahlungsanbieter oder Bank verdienen und ausgeben. Aber Ethereum ist programmierbar. In seinem Netzwerk können Sie auch dezentrale Anwendungen entwickeln und bereitstellen.

Bitcoin ermöglicht es uns, untereinander grundlegende Botschaften darüber zu senden, was wir für wertvoll halten. Die Festlegung von Werten ohne Autorität ist bereits sehr stark. Ethereum erweitert dies: Anstatt nur Nachrichten zu senden, können Sie ein beliebiges allgemeines Programm oder einen Vertrag schreiben. Es gibt keine Grenzen für die Art der Verträge, die erstellt und vereinbart werden können, weshalb im Ethereum-Netzwerk große Innovationen stattfinden.

Während Bitcoin nur ein Zahlungsnetzwerk ist, ist Ethereum eher wie ein Marktplatz für Finanzdienstleistungen, Spiele, soziale Netzwerke und andere Apps.

Weiterführende Informationen

Week in Ethereum News(opens in a new tab) - Ein wöchentlicher Newsletter zu wichtigen Entwicklungen im gesamten Ökosystem.

Atome, Institutionen, Blockchains(opens in a new tab) – Weshalb Blockchains wichtig sind

Kernel(opens in a new tab) Ethereums Traum

Ethereum entdecken

Testen Sie Ihr Ethereum-Wissen

Loading...

War diese Seite hilfreich?